Kindergipfel 2017

Der Kindergipfel in Weimar wurde dieses Jahr von Oliver und Oberbürgermeister Stefan Wolf in der Musikschule gemeinsam eröffnet. Bevor es im Anschluss in die Workshops zu den Themen #Freizeit – Langeweile nicht erlaubt!, #Mitbestimmung – wir können’s, wir wollen’s!, #MeinVerein – setz dich ein für dein‘ Verein!, #Toleranz – Bunt gemischt, statt braun gemalt!, #Umweltschutz – statt Umweltschmutz und #Oldschool – Schüler*innen von heute, Schulen von gestern?! geht, wurde gemeinsam mit dem Kinderrat die Kindergipfeltorte angeschnitten und verteilt.

 

Nach vielen spannenden Workshops begann das große Plenum, in dem die Forderungen und Selbstverpflichtungen abgestimmt und in den Zukunftsvertrag geschrieben werden. Zu Gast bei der Podiumsdiskussion war diesmal der Minister für Bildung, Jugend und Sport Helmut Holter, welcher auch den Zukunftsvertrag von den Kindern überreicht bekommen hat.

 

Zum Abschluss nahmen sich Martina Renner, Andreas Bühl, Diana Lehmann, Dirk Adams, Kati Engel und Marc Emmerich Zeit, um mit den Teilnehmer*innen im kleinen Kreis den Zukunftsvertrag zu besprechen.